Schreiben und Malen sind dem Westallgäuer Kurt Simmeth mit zunehmendem Alter zu vertrauten Begleitern geworden, die ihm Räume schenken, sich zu verwirklichen und mitzuteilen.

Ausdruck findet dies in seiner experimentellen Acrylmalerei, wo er versucht, eine Symbiose zu finden von Irrationalem mit Rationalem, von Abstraktion und einem andeutenden Realismus.

Die Werke entstehen fast nie aus spontanen Impulsen, es sind lang gehegte Gedankenbilder, die sich zu einem sich ständig verändernden Sujet entwickeln und dann in meist kräftigen Farben auf Leinwand abbilden.

Oft sind seine Bilder - seiner Liebe zur Schriftstellerei geschuldet - mit begleitenden Texten versehen.

Kurt Simmeth ist Autor von Allgäu-Thrillern, Science-Fiction Romanen, Lyrik-und Prosatexten, sowie Geschichten, die ihn auch als Verfasser von Persiflagen bekannt gemacht haben.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.simmeth-schreiben-malen.de

 

Galerie

 
Tsunami, Acryl auf Leinwand, 60 x 80 cm Komet, Acryl auf Leinwand, 50 x 70 cm
   
Madeira, Acryl auf Leinwand, 50 x 60 cm
Macht, Acryl auf Leinwand, 60 x 80 cm
   
Winterstarre, Acryl auf Leinwand, 50 x 60 cm Urknall, Acryl auf Leinwand, 80 x 80 cm
Galactic Princess, Acryl auf Leinwand, 80 x 60 cm Falterliebe, Acryl auf Leinwand, 50 x 60 cm
Venus, Acryl auf Leinwand, 40 x 40 cm
zeitloser Raum, modeliertes Pappmaschee/Acryl, 62 x 62 cm
   

Atelier